Leichlingen

Freistehendes Einfamilienhaus mit EInliegerwohnung u. Garage in idyllischem Umfeld

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/26

Ort: Leichlingen

Wohnfläche: ca. 181 m2 (ca. 120 m2 zzgl. Einliegerwohnung ca. 61 m2)

Baujahr: 1976 - in Teilen modernisiert 1985

Grundstücksfläche: ca. 795 m2

Nutzfläche: ca. 26 m2 zzgl. Garage

Zimmer: 4-5 + 3

Garage / KFZ-Stellplatz: 2 PKW-Stellplätze

Kaufpreis: 485.000,- €

Freiwerdend: Ab sofort

Provision: 2,25 % inkl. MwSt.

Energieträger: Öl

Ausweisart: Bedarfsausweis

Kennziffer: F

kWh/m2a: 188,78

Erschließung: Das Objekt ist an das öffentliche Strom-, Wasser- und Kabelnetz angeschlossen

Ausstattung / Aufteilung:

Die von uns angebotene Immobilie steht im begehrten Wohngebiet „Bremersheide“, einer kleinen und ruhigen Ortschaft direkt vor den Toren Leichlingens, inmitten aufgelockerter 1-2-Familienhausbebauung und Grünflächen.

Das Haus wurde im Jahre 1976 durch die Firma STREIF in 1,5-geschossiger Tafel-Bauweise mit massiver Vollunterkellerung, Satteldach und separat stehender Garage errichtet. Das Grundstück fällt im hinteren Bereich ab, wodurch sich im Hanggeschoss eine vollwertige Einliegerwohnung mit eigener Terrasse etablieren ließ. Diese ist derzeit vermietet. Dadurch, dass der Baukörper nahezu mittig auf dem Grundstück platziert wurde, teilt sich das Grundstück in zwei gut dimensionierte Grünflächen auf, welche bei Bedarf unter den beiden Wohnparteien aufgeteilt werden können und somit immer noch genug Platz für Freizeitgestaltung, Faulenzen oder Festivitäten bieten.

Das Haupthaus mit über 120 m² Wohnfläche, verteilt auf 4 Zimmer, Küche, Diele und 3(!) Bäder, verfügt über eine großzügige, vernünftige Raumaufteilung, welche aufgrund der Trockenbauweise auch weitere Aufteilungsvarianten zulässt. So ließen sich zum Beispiel 2 Bäder zu einem großen Badebereich zusammenschließen oder aus einem der riesigen Zimmer im Dachgeschoss, zwei Kinderzimmer erstellen.

Die Immobilie präsentiert sich in gepflegtem Zustand, entspricht in der Ausstattung aber noch in großen Teilen dem Baujahr.

Im Erdgeschoss erreichen wir durch die dunkeleloxierte Aluminiumhaustüre den Dielenbereich des Hauses. Hier liegt zur Rechten die große Küche mit Fenster zum Vorgarten. Sie ist noch mit einer Einbauküche in Buchenoptik bestückt, welche durch den Käufer übernommen wird. Falls dies nicht erwünscht ist, wird die Küche durch den Verkäufer vor Übergabe der Immobilie geräumt.

Neben der Küche erschließt sich das Elternschlafzimmer mit Badezimmer „en suite“. Also einem eigens diesem Zimmer zugeordneten Badezimmer, welches in den letzten Jahren modernisiert und zum Duschbad mit bodentiefer Dusche umgerüstet wurde.

Von der Diele aus erreicht man das Gäste-WC, welches für übernachtende Gäste ebenfalls als Duschbad erstellt wurde und sich stilecht in „Moosgrün“ und grün-weiß gemusterten Fliesen präsentiert.

Passiert man diese Design-Ikone, eröffnet sich daneben das üppig dimensionierte Wohnzimmer mit Essbereich und Ausgang zum Balkon. Dieser Raum verfügt über großflächige, teils bodentiefe Fenster und ließe sich bei Bedarf ebenfalls in zwei Räume aufteilen.

Im Dachgeschoss befinden sich zwei weitere sehr großzügige, helle Schlafräume mit giebelhohen Decken und Staumöglichkeiten durch eingebaute Drempelschränke. Zudem wurde im Zwischenflur in den 90er Jahren ein Duschbad erstellt, welches sich recht zeitlos präsentiert. Leider hat sich hier eine Silikonfuge der Duschtasse gelöst, sodass der zukünftige Eigner dieses Thema kurzfristig angehen sollte, um keine bösen Erfahrungen mit unerwünschtem Wasser im Erdgeschoss zu machen.

Über das Treppenhaus gelangt man in den Keller, welcher sowohl aus Heizungsraum und Waschküche, als auch einem weiteren Kellerraum unterhalb der Garage besteht.


Die Einliegerwohnung ist über einen separaten Eingang hinter dem Haus zu betreten. Ihr zugeordnet ist ein KFZ-Stellplatz. Sie besteht aus 2 Zimmern, einem Wannenbad, großer Wohnküche und Abstellraum/Keller.

Sie wurde liebevoll renoviert und verfügt über isolierverglaste Kunststofffenster mit Rollläden, ein in zeitlosem Weiß gefliestes Badezimmer mit Fenster und einen Waschmaschinenanschluss im Hauswirtschaftsraum/Abstellraum. Der Bodenbelag ist ein Mix aus hellen Fliesen und Buchen-Laminat.

Die derzeit vermietete Wohnung erzielt eine Jahres-Netto Mieteinnahme von ca. 5.900,-€. Sowohl dem aktuellen Mieter, als auch uns und den Verkäufern ist es sehr daran gelegen, dass das Mietverhältnis auch nach dem Verkauf aufrecht erhalten bleibt.

Das Haus wurde mit Satteldach erstellt, laut Baubeschreibung wurde dies mit 10 cm Glaswolle gedämmt. Die Fenster des Hauses bestehen im Erd- u. Dachgeschoss aus isolierverglasten Holzfenstern mit Rollläden.

Beheizt wird die Immobilie über eine Öl-Heizung der Fa. NORD-WEST aus dem Jahre 1992 mit integrierter 200 Liter Warmwasseraufbereitung. In den Wohnräumen befinden sich klassische Wandradiatorenheizungen mit Handthermostaten. Die wärmeführenden Leitungen wurden nachträglich gedämmt.

Die Elektroverteilung entspricht in großen Teilen dem Baujahr des Hauses, jedoch wurden einzelne Automaten und ein FI-Schutzschalter nachgerüstet. Natürlich stellt sich einem bei Fertighäusern dieses Baujahrs die Frage nach einer möglichen Schadstoffbelastung durch damals verbaute Materialien.

Um dieses Thema zu beleuchten haben wir zu diesem Hause ein umfangreiches Raumluftgutachten anfertigen lassen, welches wir Ihnen auf Anfrage gerne zusenden.

Die hier angebotene Immobilie hat nun über 45 Jahre einer mehrköpfigen Familie ein Heim geboten und weiterhin Mieter beherbergt. Sie wurde immer standesgemäß gepflegt, jedoch muss der Interessent hier mit einer gewissen Abnutzung und - daraus resultierend - einem erhöhten Modernisierungsbedarf rechnen, um das Haus wieder aufzufrischen und in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.